Alle Termine und Veranstaltungen

Suchergebnisse - Alle Veranstaltungen

  • Tipp
    online online
       Konferenz
    Open-Access-Tage 2021 zu Partizipation
    Ort: Open Access Programm

    Die Open-Access-Tage sind die zentrale jährliche Konferenz zum Thema Open Access und Open Science im deutschsprachigen Raum. Sie finden vom 27.-29. September 2021 online statt und werden vom Projekt open-access.network organisiert. Die Bibliothek des HZB hat aus dem Programm einige Highlights ausgewählt und steht am Mittwoch für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

    Die Konferenzteilnahme ist kostenlos und erfordert keine Registrierung. Sie können sich jederzeit zuschalten und Ihre individuelle Agenda erstellen.

    Empfohlene Highlights:

    Montag :  
    14:00 - Session #1: Aktuelles von den Forschungsförderern: OA-Programme und -Monitorings

    Dienstag :
    09:30 - Session #5: OA für Einsteiger*innen  
    09:30 - Session #6: OA-Finanzierungsmodelle
    14:00 - Session #8: OA in außeruniversitären Einrichtungen
    16:00 - Q&A Session mit Peter Suber – was Sie schon immer zu Open Access fragen und diskutieren wollten!

    Mittwoch :  
    11:00 - Workshop 4: Creative Commons Lizenzen FAQs

  • Tipp
    Online und Präsenz Online und Präsenz
       Öffentliche Veranstaltung
    Highlights der Physik
    Ort: Würzburg

    Die 20. Edition der Highlights der Physik findet dieses Jahr in Würzburg statt. Im Programm gibt es auch viele Möglichkeiten online dabei zu sein.
    Ein Team vom HZB ist auch dabei und wird über unsere Forschung und über den Elektronenspeicherring BESSY II berichten.

  • Veranstaltung mit HZB Partnern
    Online und Präsenz Online und Präsenz
       Vortrag
    CatLab Highlight Vortrag Prof. Yang Shao-Horn (MIT)
    Ort: ONLINE
    Prof. Yang Shao-Horn

    Prof. Yang Shao-Horn
    Electrochemical Energy Lab
    Massachusetts Institute of Technology

    Addressing Scientific Challenges Towards Mitigating Climate Change
    Moderated by Prof. Robert Schlögl (Fritz-Haber-Institut)

    It is an urgent need to reduce our global carbon dioxide emissions to mitigate climate change. While low-cost electricity from solar and wind provides exciting opportunities to reduce emissions, converting electricity to efficient carbon-free or carbon-neutral energy carriers at scale such as stored electrons, fuels and heat remains challenging to deep decarbonization. Electrochemical reactions are central to electrification via batteries, electrolysis in making chemicals, fuels and materials, and negative emission technologies, which represent three important capabilities to connect electricity with our energy demands. Fundamental research on surface and molecular sciences, electron/ion transfer, and ion transport is instrumental to address scientific challenges and make breakthroughs in the core technologies such as lithium batteries and production of hydrogen-based carriers and metals.

    In this lecture, we will address scientific challenges and recent progress in regulating surface oxygen activity and tuning interfacial hydrogen bonds to enhance the functions of lithium batteries, and electrocatalysis of water splitting.

    PDF

  • event with HZB partners
     online and on-site online and on-site
       Workshop / Seminar
    Third European Workshop on OPTICS FOR SOLAR ENERGY
    Location: WISTA, Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin, Germany

    The Third European Workshop on Optics for Solar Energy will review current trends and recent developments in the field of optics and nanophotonics for solar energy conversion devices. The workshop covers various topics such as (nano-)optical light management for single-junction and tandem solar cells and solar fuel devices, photon up- and down conversion, optical modelling of mono- and bifacial solar modules and energy yield calculations. The work­shop is organized by the Helmholtz Excellence Network SolarMath. We encourage the participants to not only present their latest results but also to address problems and open questions – this might help to identify possible topics for collaboration.

  • HZB Termin
    Online und Präsenz Online und Präsenz
       Öffentliche Veranstaltung
    Technologietransfer Preisverleihung
    Ort: HZB Wilhelm-Conrad-Röntgen-Campus

    HZB vergibt Preis für das beste Projekt zum Technologietransfer
    Am 5. Oktober wird das beste Innovationsprojekt aus dem HZB mit dem Technologietransfer-Preis 2021 ausgezeichnet. Die Preisverleihung ist öffentlich und wird um 14:00 Uhr im BESSY II Hörsaal am HZB-Standort in Berlin-Adlershof aufgenommen und live online übertragen. Über alle zum Wettbewerb eingereichten Projekte informiert eine Ausstellung ab Mittwoch, den 21. September in Wannsee und in Adlershof.

  • Tipp
    Online und Präsenz Online und Präsenz
       Vortrag
    FAIRmat Kolloquium (Barend Mons)
    Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin / conference room 0'119
    Barend Mons

    Barend Mons wird darüber sprechen, wie "FAIR" umgesetzt werden kann. Zunächst wird er über die Erfahrungen der frühen Umsetzungsphase der FAIR-Leitprinzipien berichten: Er wird einen kurzen historischen Rückblick geben und darauf eingehen, wie FAIR zu einem Hype-Begriff wurde (bereits mehr als 5000 Zitate im Artikel von 2016) und wie dies FAIR an einigen Stellen von seinem Kern ablenkte. Dann wird er auf die Lektionen eingehen, die daraus gelernt wurden, und darauf, wie man FAIR zum "Leben erwecken" kann.  Abschließend wird er ein Plädoyer für ordnungsgemäße und gut budgetierte Datenverwaltungspläne halten, die den FAIR-Leitprinzipien für jedes einzelne Forschungsprojekt entsprechen, das in Erwägung gezogen wird (ja, schon bei der Erwägung, nicht erst im Nachhinein!).

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://www.fair-di.eu/fairdi-colloqium-home