Öffnet in neuem Fenster Opens in a new window Öffnet externe Seite Opens an external site Öffnet externe Seite in neuem Fenster Opens an external site in a new window

Softphone

Ein Softphone ist eine Anwendung auf einem PC oder mobilen Endgerät, welches das Telefonieren mit Ihrer HZB Rufnummer von der ganzen Welt aus ermöglicht. Es verhält sich dabei genau so wie auch Ihr Tischtelefon. Das Softphone klingelt bei einem Anruf auf Ihre HZB Nummer und Sie können das Gespräch entgegennehmen. Zusätzlich können Sie mit dem Softphone auch Rufnummern wählen und anrufen. Der angerufene Teilnehmer sieht dann Ihre HZB Rufnummer. Das ist auch der signifikante Unterschied zur Rufumleitung. Ihre private Rufnummer ist beim Softphone in keinem Fall beteiligt.

Die Datenübertragung beim Softphone läuft vollständig verschlüsselt über das IP-Netzwerk und Internet. Stellen Sie bei Softphonenutzung auf mobilen Endgeräten also sicher, dass ein ausreichend starkes und stabiles Datennetz vorhanden ist. Schnelle Bewegungen (z.B. Autofahren) während eines Softphone Gespräches führen tendenziell zu Datenübertragungsfehlern und damit schwerer Verständlichkeit.

Als Softphone steht Linphone kostenfrei zur Verfügung. Linphone ist - wie auch die HZB VoIP Telefonanlage - Open Source und wird offiziell von der HZB IT unterstützt. Es sind aber auch weitere Softphones möglich, die den internationalen SIP Standard und Verschlüsselung über TLS und SRTP unterstützen.

Linphone steht kostenlos für für Windows, Linux, Mac, iOS und Android zur Verfügung.

Zur Nutzung am Computer benötigen Sie zwingend ein Mikrofon bzw. Headset.

Als Telefonbuch können Sie das in das Telefon-Portal eingebaute "Unternehmensverzeichnis" nutzen.
(Kopieren Sie hierfür aber bitte dir Rufnummern. Der Klick auf das Hörersymbol im Unternehmensverzeichnis funktioniert nur bei den Polycom Telefonen korrekt.)

Einrichtung

Rufen Sie Ihr Telefon-Portal auf. Dort finden Sie unter dem Punkt "Softphone" alle notwendigen Logindaten, welche Sie zur Anmeldung an der HZB Telefonanlage benötigen.

Nutzen Sie Linphone auf dem Gerät, welches physikalisch direkt vor Ihnen steht bzw. sich bei Ihnen befindet.
Eine Nutzung von Linphone über eine Remoteverbindung (z.B. RDP) wird nicht unterstützt.

Hier geht's zur Anleitung für Android

Hier geht's zur Anleitung für iOS

Hier geht's zur Anleitung für Windows, Linux und Mac (Desktop)