Öffnet in neuem Fenster Opens in a new window Öffnet externe Seite Opens an external site Öffnet externe Seite in neuem Fenster Opens an external site in a new window

Hauptabteilung Informationstechnik

sendmail-Webanwendung - E-Mail und Dateien per Web verschicken

Hier geht es direkt zur Webanwendung zum Versenden von E-Mails und Dateien.

 

Mit der Webanwendung kann

  • von einem Rechner aus dem HZB-Intranet mit HZB-Absender eine E-Mail an eine externe Adresse versendet werden.
  • von einem Rechner aus dem HZB-Intranet mit HZB-Absender eine E-Mail kleiner als 3 MB an mehrere externe Adressen versendet werden.
  • von einer externen Adresse bzw. einem Rechner außerhalb des HZB-Intranet eine E-Mail an genau eine HZB-Adresse gesendet werden.

Mit der Webanwendung kann genau ein bis zu 300 MB großer Anhang versendet werden. Ist der Anhang größer als 3 MB, wird der Anhang nicht direkt mitgeschickt sondern ein Link zum Abruf der Datei versendet. Dem Empfänger wird mitgeteilt, wielange die Datei zum Abruf bereit steht.

Möchten Sie mehrere Dateien versenden, so müssen Sie diese vorher z.B. mit WinZip oder tar zu einer Datei zusammenfassen. Zum Auswählen der Datei klicken Sie auf den Button "Durchsuchen..." bzw. "Browse..." und wählen die gewünschte Datei aus.

Eine E-Mail ohne Anhang oder mit einer kleinen Datei < 3MB kann an mehrere Personen versendet werden, die E-Mail-Adressen werden durch Komma getrennt. Das Attachment wird dann direkt mit der E-Mail versendet.

Möchten Sie noch größere Dateien übermitteln oder gleich mehrere Empfänger adressieren, dann könnte nubes die richtige Lösung für Sie sein.

Wenn Sie als Inhaber einer HZB-E-Mailadresse von außerhalb des Intranets, z.B. aus dem Home Office, eine E-Mail mit dieser Webanwendung an eine externe Adresse versenden wollen, nutzen Sie am besten den Terminalserver.