Öffnet in neuem Fenster Opens in a new window Öffnet externe Seite Opens an external site Öffnet externe Seite in neuem Fenster Opens an external site in a new window

Hauptabteilung Informationstechnik

Fragen und Antworten

Kann ich von Windows auf Daten zugreifen, die nicht im Heimatverzeichnis, aber auf einem Linux Rechner liegen?

Ja, über Softlinks (Verweise) in Ihrem Heimatverzeichnis können sie von Windows-Systemen alle verfügbaren Verzeichnisse auf den HZB-Linux/UNIX-Servern und HZB-Linux-Arbeitsplatzrechnern erreichen.

Beispiel: Sie haben Daten auf dem Linux-System dinux6 im Verzeichnis /hmi/xyz/. Dieses ist nach HZB-Konvention auf allen HZB-Linux/UNIX-Rechnern (auch von dinux6 selbst!)  mit dem Pfad /chmi/dinux6/xyz erreichbar. Legen Sie einen Softlink in einem Unterverzeichnis z.B. mit dem Namen links innerhalb Ihres Heimatverzeichnisses auf einem beliebigen HZB-Linux-Rechner  an:

mkdir ~/links

ln -s /chmi/dinux6/xyz ~/links/dinux-daten

Danach  können Sie das Verzeichnis von Windows-Systemen unter

\\home.helmholtz-berlin.de\xyz\links\dinux-daten

ansprechen.

dinux-daten erscheint z.B. im Windows explorer als Unterverzeichnis in Ihrem Heimatverzeichnis.  xyz sei dabei Ihre HZB-Kennung.