Alle Termine und Veranstaltungen

  • Online
    HZB Date Scientific school
    HZB Photon School 2022

    Welcome to the HZB Photon School 2022, to be held online from April 4th - 8th, 2022.
    Online practical training sessions will take place from April 11th – April 14th , 2022.(*)
    (*) Contingent on BESSY II is operating at a level that allows HZB employees access.

    Deadline for application is December 8th, 2021, and acceptance for participation will be communicated by December 20th, 2021.

  • Online
    HZB Date Conference
    IWXM 2022 - 7th International Workshop on Metrology for X-ray Optics, Mirror Design and Fabrication

    The 7th International Workshop on Metrology for X-ray Optics, Mirror Design and Fabrication (IWXM) will be held Online from April 5th-8th, 2022 as a satellite workshop of the Synchrotron Radiation and Instrumentation-SRI conference 2022.The workshop will include a series of oral and poster presentations selected from the submitted abstracts by the scientific committee.We look forward to your participation

  • Online und Präsenz  
    BESSY@HZB and Online
    Veranstaltung mit Partnern Vortrag
    CatLab Highlight Lecture by Prof. Graham J. Hutchings

    Prof. Graham J. Hutchings

    10:00 Uhr

    Catalysis using gold nanomaterials

    Moderated by Prof. Robert Schlögl (Fritz-Haber-Institut)

    - Englisch -

  • Online
    HZB Termin Öffentliche Veranstaltung
    Girls’Day@HZB - #girlsdaydigital
    10:00 Uhr

    Am 28. April 2022 ist Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag! An diesem Tag erleben Schülerinnen von Klasse 5 bis 10 die Welt der Naturwissenschaften, der Technik und der Ingenieurwissenschaften.

    Dieses Jahr wird das Helmholtz-Zentrum Berlin digitale Workshops zum Girls’Day anbieten. In diesen lernen die Mädchen die Arbeitswelt von Wissenschaftlerinnen, Technikerinnen und Ingenieurinnen kennen. Wir führen unsere Workshops mit Zoom durch. Die Zugangs-Links werden rechtzeitig per E-Mail übermittelt.

    Workshop 1: Technik, Physik und Medizin? – Das kombiniert die Augentumortherapie am Helmholtz-Zentrum Berlin (für Schülerinnen ab Klasse 8)

    Workshop 2: Energiewende braucht kreative Köpfe, Mädels! Besucht uns virtuell am Helmholtz-Zentrum Berlin! (ab Klasse 8)

    Workshop 3: Treibt die Energiewende voran Girls – am Helmholtz-Zentrum Berlin! (für 9./10. Klasse)

  • Online
    HZB Termin Workshop / Seminar
    Photon Science Seminar - Methoden und Instrumentierung der Forschung mit Synchrotronstrahlung

    Alexander Föhlisch

    15:00 Uhr

    Das neu gegründete, regelmäßige Photon Science Seminar startet mit der Vorstellung der Forschungsschwerpunkte und wissenschaftlichen Highlights der im Bereich PS versammelten Institute, Abteilungen und Gemeinsamen Forschungsgruppen. Als erster Sprecher präsentiert Alexander Föhlisch sein Institut PS-ISRR.

    Online Termin:

    https://hz-b-de.zoom.us/j/88984166637?pwd=KzFmMzJpVUEyUVB0d2toTHVtMXZiQT09

    Meeting-ID: 889 8416 6637

    Code: 317791

  • Online
    Tipp Vortrag
    Festsymposium: 75 Jahre Wissenschaft mit Synchrotron Licht in 75 Minuten

    Lightsources.org

    16:00 Uhr

    Wir laden Sie herzlich ein, an unserem kostenlosen Online-Symposium teilzunehmen- 75 Jahre Wissenschaft mit Synchrotronlicht -anlässlich des 75. Jahrestages der ersten Beobachtung von Synchrotronlicht in einem Labor

    Diese Jubiläumsveranstaltung wurde von Lightsources.org, der internationalen Kollaboration von 24 Röntgenquellen und 7 Freie-Elektronen-Lasern, mit Unterstützung der Diamond Light Source, organisiert.

    Am 28. April 2022 werden wir eine Gruppe von Lichtquellenexperten zusammenbringen, die in kurzen Vorträgen ihre Sichtweise der Errungenschaften im Zusammenhang mit Synchrotronlicht darlegen werden, die seit der ersten Laborbeobachtung am 24. April 1947 erzielt wurden.  Diese virtuelle Veranstaltung wird auch erkunden, was die Zukunft für die Synchrotron-Wissenschaft dank Modernisierungen und neuer Einrichtungen bereithält.

    Mit dieser Veranstaltung möchten wir Nachwuchswissenschaftler, Ingenieure, Techniker, Informatiker, Wissenschaftskommunikatoren usw. inspirieren, die derzeit an Lichtquellen arbeiten oder in Zukunft daran interessiert sein könnten.

  • Online
    event with partners Lecture
    HMC FAIR Friday Lecture Series: Prof Dr Sören Auer (Director TIB Hannover)

    Prof Dr Sören Auer (Director TIB Hannover)

    13:00 o'clock

    HMC FAIR Friday will feature talks by high-ranking national and international speakers who will bring all participants (even) closer to the world of FAIR data, deepen individual aspects and stimulate discussions.

    The digital world forgets nothing, a common saying claims. However, anyone who has ever tried to find data that is only a few years old on the global web and then reuse it with up-to-date software knows that digital information can very well get lost. To ensure that this does not happen to valuable research data, numerous players in science are currently working on making this data as FAIR as possible - findable, accessible, interoperable and reusable.

  • Tipp Öffentliche Veranstaltung
    ENERGIETAGE 2022

    „Energiewende MACHEN!“ – Das ist das Motto der ENERGIETAGE 2022, die vom 2. bis 6. Mai stattfinden. Die Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland diskutiert zu Beginn der neuen Legislaturperiode aktuelle politische Weichenstellungen, technische Innovationen und vielfältige Praxisaspekte.

    In zahlreichen Veranstaltungen können sich die Teilnehmer*innen über den aktuellen Stand der Energiewende in Deutschland informieren und über verschiedene interaktive Formate mitdiskutieren.

    Unsere Kolleginnen und Kollegen von BAIP sind auch vertreten

  • Online
    Veranstaltung mit Partnern Öffentliche Veranstaltung
    Urbane Photovoltaik | Die solare Stadt der Zukunft
    13:00 Uhr

    Die Photovoltaik (PV) in der Stadt bildet einen zentralen Baustein für die zukünftige klimafreundliche Energieversorgung der Gesellschaft. Zur Erschließung des großen Potenzials für die Photovoltaik kommt der Architektur und der gebauten Umwelt eine besondere Rolle zu. Die Veranstaltung fokussiert, wie diese Potenziale für eine solare Stadt der Zukunft ästhetisch als auch energetisch geplant und umgesetzt werden kann. Interaktion mit dem Publikum durch Fragen im Chat und Antworten durch die Referent*innen.

  • Elba, Italy
    event with partners Conference
    LEAPS meets Quantum Technology

    1st Biennial LEAPS ConferenceThe goals of the conference are:Presenting an overview on state-of-the-art quantum technologies and how current X-ray probes contribute to this field.Providing a platform for the diverse communities to interact.Defining needs and actions to promote X-ray based probes to contribute to the progress in quantum technologies.

    An important part of the conference will be tutorial sessions allowing a deep insight in quantum technologies and in synchrotron radiation methods, also for non-experts.We are accepting abstracts for contributed talks.Please register by 11 Feb. 2022 (deadline postponed)

  • BESSY II
    Suggestion Public event
    LGBTQ Stem Berlin visits HZB
    18:00 o'clock

    On 18 May 2022 at 6 pm, LGBTQ Stem Berlin 🏳️‍🌈🏳️‍⚧️ visits HZB. Join for a guided tour through the synchrotron radiation source BESSY II. After the tour you are invited to have BBQ; please bring your own food. If you want to join, write us a message or mail to hello@lgbtqstemberlin.de.

    Covid regulations: The event will be 2G (vaccinated or recovered); indoors masks are required. We recommend to get a quick test on the same day.

    HZB Queer Group

    During last year’s diversity audit, a group of LGBTQ+ employees formed in order to stimulate exchange among queer people, to increase queer visibility at HZB and to create a safe space where each person can be themselves. If you would like to join the confidential mailing list of this group, please write an e-mail to queer-admin@helmholtz-berlin.de.

  • Online
    event with partners Lecture
    HMC FAIR Friday Lecture Series: Dr Anusuriya Devaraju (TERN Australia)

    Dr Anusuriya Devaraju (Terrestrial Ecosystem Research Network - TERN)

    10:00 o'clock

    Title: FAIR – Assessment or Improvement?

    Abstract: Funders, publishers, and data service providers have strongly endorsed applying FAIR principles to maximize the reuse of research data since the principles were published in 2016. Much of existing work on FAIR assessment focuses on ‘what’ needs to be measured, which led to the development of assessment metrics. However, the questions of ‘how’ to measure the FAIRness of the research data and use the assessment results to improve data reuse haven't been fully demonstrated in yet practice. This presentation will cover some insights on these aspects derived from the development of a practical solution (F-UJI) to measure the progress of FAIR aspects of data programmatically.

  • online and on-site  
    HZB Date Lecture
    Nanoelectronic Phenomena in Low-Dimensional Ferroelectrics

    Professor Alexei Gruverman

    15:00 o'clock

    Professor Alexei Gruverman is, from April 2022 and for few months, the guest of the Helmholtz-Zentrum Berlin. He was granted a Humboldt Research Award in October 2020 (but could not travel to Germany until this year due to the COVID pandemic). The Humboldt Research Award recognizes his outstanding research achievements in the field of fundamental studies of nanoscale physical phenomena in a wide range of materials using a variety of scanning probe microscopy (SPM) methods. He has pioneered the development of piezoresponse force microscopy (PFM), which since its inception has become a method of choice in both academic and industrial groups  for the investigation of the nanoscale properties of ferroelectrics. Other major scientific accomplishments include the manipulation of ferroelectric domains at the nanoscale, the development of an approach for fast switching dynamics in ferroelectric capacitors, the demonstration of the tunneling electroresistance effect in ferroelectrics and nanoscale studies of electromechanical behavior of biological systems. 

    The Kolloquium will be followed by a buffet (finger food/beverages), which will provide a good opportunity to gather and continue the discussion with him.

    Please note that it is necessary to register at  qm-ifox-office@helmholtz-berlin.de

  • Online und Präsenz  
    Freiburg, Germany
    Tipp Konferenz
    tandem PV International Workshop 2022

    After the successful tandemPV 2021 workshop with 600 participants from 44 countries, hosted by the Helmholtz-Zentrum Berlin in April 2021, you might ask yourself: “When is the next tandemPV workshop?” Well, we have good news: It is coming soon!

    tandemPV 2022: May 30 – June 1, 2022 in Freiburg, Germany

  • Online und Präsenz  
    HZB Termin Workshop / Seminar
    Photon Science Seminar - Methoden und Instrumentierung der Forschung mit Synchrotronstrahlung

    Renske van der Veen

    15:00 Uhr

    Das neu etablierte, monatlich stattfindende Photon Science Seminar startet mit der Vorstellung der Forschungsschwerpunkte und wissenschaftlichen Highlights der im Bereich PS versammelten Institute, Abteilungen und Gemeinsamen Forschungsgruppen. Im zweiten Vortrag präsentiert Renske van der Veen ihre Abteilung PS-ADLU.

    Face to face im Raum 13.10-D125 und parallel per Video-Übertrag:

    https://hz-b-de.zoom.us/j/86530108028?pwd=ci94a2piYWdGV1RCN1dDR2x3TGpsQT09

    Meeting-ID: 865 3010 8028

    Kenncode: 561877

  • Online
    event with partners Lecture
    Creating and Formatting Monographs and Theses. How to save research time like a pro with SciFlow

    Joanna Sikorski from KIT (Karlsruher Institute of Technology)

    14:00 o'clock

    Creating and Formatting Monographs and Theses. How to save research time like a pro with SciFlow. with Joanna Sikorski from KIT (Karlsruher Institute of Technology) Scientific Publishing

    Creating any academic book comes with many challenges: the proper layout, consistent formatting, citing correctly, and finishing on time. Formatting large documents, like a monograph, Ph.D., or Master's thesis, consumes a lot of time. With SciFlow, authors, researchers, and students can produce a monograph or thesis with a single click.

    This master class shows how to create a typeset book with a button push. We provide ten valuable suggestions from customer projects to create professional looks in SciFlow, whether in English or your local language, according to the highest standards of global publishers or based on your own institution's templates.

  • Online
    event with partners Lecture
    Best practice for writing and researching articles together in SciFlow

    Dr. Tristan Petit, Helmholtz-Zentrum Berlin

    14:00 o'clock

    Best practice for writing and researching articles together in SciFlowwith Dr. Tristan Petit, Helmholtz Berlin Center

    Writing collaboratively on the same version of an article, sharing references, and tracking changes are essential features of SciFlow to allow co-authors to write a research paper together.

    This master class will provide practical suggestions and tips on creating a publication in SciFlow. It is intended for all academics who create publications alone or in a team.

  • Online
    event with partners Lecture
    HMC FAIR Friday Lecture Series

    Dr Janine Felden (PANGAEA Group Leader, AWI Bremerhaven)

    13:00 o'clock

    HMC FAIR Friday will feature talks by high-ranking national and international speakers who will bring all participants (even) closer to the world of FAIR data, deepen individual aspects and stimulate discussions.

    The digital world forgets nothing, a common saying claims. However, anyone who has ever tried to find data that is only a few years old on the global web and then reuse it with up-to-date software knows that digital information can very well get lost. To ensure that this does not happen to valuable research data, numerous players in science are currently working on making this data as FAIR as possible - findable, accessible, interoperable and reusable.

  • Technologiepark Adlershof
    Veranstaltung mit Partnern Öffentliche Veranstaltung
    Wie umgehen mit Wissenschaftsskepsis und Technologiefeindlichkeit?
    15:00 Uhr

    Die WISTA Management GmbH und die IGAFA in Adlershof laden in Zusammenarbeit mit den BR50-Geschäftsstellen am 28. Juni 2022 nach Adlershof zu einem offenen interdisziplinären Austausch unter Forschenden aller Disziplinen zum Thema "Zweifel als oder am System? Wie umgehen mit Wissenschaftsskepsis und Technologiefeindlichkeit?" ein. Den entsprechenden Call finden Sie anbei.

    Wir freuen uns über Anmeldungen aus allen Disziplinen. Wer gerne einen kurzen, fünf-minütigen Input mit Erfahrungen aus Ihrem Forschungsfeld beisteuern möchte, kann dies gerne in der Anmeldung unter Nennung des groben Themas angeben. Anmeldungen bis zum 15. Mai per E-Mail bitte an: pr@wista.de

    Skepsis ist eine Grundhaltung, die eigentlich konstruktiv für Forschung und Wissenschaft ist: Basiertwissenschaftliche Erkenntnis doch darauf, das erlangte Wissen stets kritisch zu hinterfragen, um beimVerständnis der Welt und ihrer Teile immer weiter voran zukommen. Oftmals stößt jedoch diewissenschaftsimmanente Kultur des Zweifelns an Annahmen, des Verfeinerns von Forschungsdesignssowie des immer wieder Hinterfragens von Forschungsergebnissen auf Unverständnis in Öffentlichkeit,Medien und Politik.

  • Tipp Öffentliche Veranstaltung
    International Tuesday - Heimatsounds & Chor International Potsdam
    18:00 Uhr

    Nach erfolgreichem Auftakt findet am 28. Juni der International Tuesday mit einem internationalen Chor-Event auf der Inselbühne Potsdam statt.Die interkulturellen Musikensembles „Chor International Potsdam“ und „Heimatsounds“ kommen zum zweiten Mal für ein gemeinsames Konzert zusammen. Beide Ensembles singen Lieder aus aller Welt für Frieden, Freundschaft, Liebe und für Verbindung zwischen uns Menschen.

    Das Organisations-Team um den Kulturarbeiter Christian Leonhardt und Chorleiter Eugen Zigutkin sagt: „Gerne möchten wir Neu-Potsdamer*innen auch mit diesem Konzert das Gefühl von Heimat ermöglichen.“Seit Ende Mai proben bei „Heimatsounds“ auch ukrainische Sänger*innen mit.

    Freundschaft und Solidarität mit ukrainischen Menschen ist das Thema des Abends. Alle freiwilligen Eintrittsgelder sollen einem ukrainischen Musik-Projekt zugutekommen. Denn, Heimatsounds möchten demnächst eine Musik-Partnerschaft in die Ukraine aufbauen.

    Außerdem unterstützen die Musiker*innen die Organisation Vostok-SOS: https://vostok-sos.org/en/Das Konzert beginnt um 18 Uhr und daran schließt ein Get-Together für Gespräche zwischen Künstler*innen, Veranstalter*innen und Gästen an.

    Wir laden Sie herzlich zu diesem Solidaritäts-Abend ein.

  • BBAW in Berlin-Mitte (tbc)
    Tipp Öffentliche Veranstaltung
    Berlin4Ukraine: Netzwerk-Veranstaltung für geflüchtete Forschende
    13:00 Uhr

    BR50, die Berlin University Alliance, die Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften und Berliner Exzellenzcluster sowie weitere Partner organisieren eine gemeinsame Informations- und Netzwerk-Veranstaltung für geflüchtete Forschende aus der Ukraine. Die englischsprachige Veranstaltung findet am 30. Juni ab voraussichtlich 13 Uhr in der BBAW in Berlin-Mitte statt.

    Ziel der Veranstaltung ist es, die ukrainischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit den Strukturen und den wichtigsten Akteuren des deutschen und Berliner Wissenschaftssystems vertraut zu machen. Zudem soll die Veranstaltung als Vernetzungsplattform für die Forschenden dienen – untereinander und mit Berliner Einrichtungen.

  • Online
    Veranstaltung mit Partnern Vortrag
    SciFlow: Publizieren von Diamond Open Access Journals in Englisch oder anderer beliebiger Sprache

    Daniel Beucke, Publisher & Scrum Master at the University of Göttingen

    14:00 Uhr

  • HZB Termin Öffentliche Veranstaltung
    Lange Nacht der Wissenschaften am HZB
    17:00 Uhr

    Wir entwickeln Materialien für eine nachhaltige Energieversorgung, zum Beispiel neuartige Solarzellen, Batterien und Katalysatoren für die grüne Wasserstoff-Erzeugung. Das Licht aus der Röntgenquelle BESSY II hilft uns dabei, die Materialien und Bauteile noch effizienter zu machen. Wir arbeiten eng mit der Industrie zusammen, damit unsere Erkenntnisse den Weg in die Anwendung finden und der Gesellschaft dienen.

  • Adlershof
    Tipp Öffentliche Veranstaltung
    Girls on Tour zur Langen Nacht der Wissenschaften
    17:30 Uhr

    Du bist Schülerin der 10. - 13. Klasse undinteressierst Dich für Naturwissenschaften?Dann sichere Dir Dein kostenfreies VIP-Ticket füreine Tour mit spannenden Experimenten undEinblicken z. B. in erneuerbare Energien, Mikroplastikin der Umwelt und Nanooptik.Lerne Wissenschaftlerinnen des HZB, der HU sowieder BAM kennen, die mit Leidenschaft für unsereWelt von Morgen forschen, und erfahre in derIGAFA, welche vielfältigen beruflichen Perspektivensich Dir bieten!

    Verbindliche Anmeldung bis zum 29. Juni 2022unter igafa@igafa.de!

  • Online
    Suggestion Lecture
    Open Standards for Writing and Citing - how SciFlow works together with reference managers and publishing tools

    Ph.D. Elisa Bastianello, Digital Publications Manager at Max Plank Institute of Art History

    14:00 o'clock

    Open Standards for Writing and Citing - how SciFlow works together with reference managers and publishing toolswith Ph.D. Elisa Bastianello, Digital Publications Manager at Max Plank Institute of Art History

    Next-generation digital Publishing goes beyond PDF ebooks. Texts are treated like a semantic model consisting of references inside and outside the publications. Citations, annotations, personas, and places are examples to put the publications into a broader context. Single-Source Publishing workflows based on XML build the foundation for distributing those texts in various formats and keeping references intact and dynamic.

    Open standards in writing and publishing and tools based on standards simplify those workflows. For disciplines and types of publications, various standards exist. One of the essential writing tasks in every field is efficiently handling references in the text. Writing scientific texts with better quality and less effort can be achieved if authors utilize a text editor suited for academic needs and a reference manager. Combining these two tools will be the topic of this master class.

    The master class will provide examples of how SciFlow, Zotero, and other reference managers use common open standards efficiently and profitably.

  • Online und Präsenz  
    HZB Termin Workshop / Seminar
    Photon Science Seminar - Makromulekulare Kristallographie am HZB

    Manfred Weiss

    15:00 Uhr

    Das neu etablierte, monatlich stattfindende Photon Science Seminar startet mit der Vorstellung der Forschungsschwerpunkte und wissenschaftlichen Highlights der im Bereich PS versammelten Institute, Abteilungen und Gemeinsamen Forschungsgruppen. Im dritten Vortrag präsentiert Manfred Weiss die  Gemeinsame Forschungsgruppe PS-GMX.

    Face to face im Hörsaal 14.51-3147 und parallel per Video-Übertrag:

    https://hz-b-de.zoom.us/j/87613648397?pwd=YmNNWC9EektqUjFnZWtXeStnR3FaZz09

    Meeting-ID: 876 1364 8397

    Kenncode: 726861

  • Online
    event with partners Lecture
    HMC FAIR Friday Lecture Series: Tom Morrell (Caltech Library, USA)

    Tom Morrell (Research Data Specialist, Caltech Library, USA)

    15:00 o'clock

    HMC FAIR Friday will feature talks by high-ranking national and international speakers who will bring all participants (even) closer to the world of FAIR data, deepen individual aspects and stimulate discussions.

    The digital world forgets nothing, a common saying claims. However, anyone who has ever tried to find data that is only a few years old on the global web and then reuse it with up-to-date software knows that digital information can very well get lost. To ensure that this does not happen to valuable research data, numerous players in science are currently working on making this data as FAIR as possible - findable, accessible, interoperable and reusable.

  • Zámek Liblice, Czech Republic
    Tipp Konferenz
    First International Conference "Challenges on the Renewable Energy Storage"

    Without doubt you will agree with us that the development and deployment of novel energy concept addressing both environmental as well as energy independence concerns is perhaps the largest challenge of chemical industry in the 21st century. As you know from your own experience these issues are subject to discussion of the community for several years now, although the recent Covid-19 pandemic which prevented face to face meeting for the past two years subdued somewhat the information exchange of the topic. The war in Ukraine drastically calls for an even accelerated transformation of our energy system including aspects of energy security.

    Nevertheless, the field of catalysis-supported energy concepts never lost its importance and urgency. The Fritz-Haber Institute of the Max-Planck Society and the J. Heyrovský Institute of Physical Chemistry have worked together on these concepts for a long time. With the support of the new research platform CatLab, we are in a position to facilitate the discussions in the community by organizing the first international conference “Challenges on renewable energy storage”. The conference aims at bringing together leaders of the field in catalysis, electrocatalysis and their technological implementation, fostering the exchange of views on the most recent development and renewing the necessary interdisciplinary networks broken by the pandemic.

    The conference will take place under personal auspices of Mrs. Helena Langšádlová, the Minister of Science, Research and Innovation of the Czech Republic and is listed in the official programme of the Czech presidency to the Council of EU. Consequently, the European funding agencies are expected to be heavily represented along with other important stakeholders.

    We look forward to meeting you in person and to fruitful discussions in August 

    Prof. Petr Krtil | Prof. Robert Schlögl | Dr. Katarzyna Skorupska

  • The conference takes places at the Freie Universität Berlin in the building "Rostlaube", which is located in the south of Berlin.
    HZB Date Conference
    SNI2022 - German Conference for Research with Synchrotron Radiation, Neutrons and Ion Beams at Large Facilities

    A fundamental understanding of matter in all its facets is the basis for solving the great challenges all societies are facing. Research with synchrotron, neutron and ion radiation is indispensable to elucidate governing principles in functional materials and processes. In-situ and operando methods allow to optimize chemical processes and technological devices. Large-scale facilities are key to developing the technologies needed to meet the great challenges in the areas of, for instance, energy, health, information, and a to achieve a sustainable and circular economy. The still on-going pandemic has stressed the need for and the potential of an accelerated digitalization of the entire scientific workflow.

    Scientists from all disciplines are invited to the SNI2022 Conference to present their newest results obtained using synchrotron radiation, neutron and ion beam facilities, to discuss novel developments and exchange on future ideas. This fifth conference of the SNI series, started in 2006, will highlight the benefits of collaborative research, bringing together researchers from University and Industry with scientists at large-scale facilities, and underline the importance of the availability of complementary experiments with synchrotron, neutron and ion beams towards understanding and ultimately controlling the properties of matter, materials, devices and processes.

    On behalf of the Programme Committee, I cordially invite you to join us at the SNI2022 in Berlin.

    Jan LüningConference Chair

  • Freie Universität Berlin, Rostlaube, Hörsaal 1a
    Tipp Öffentliche Veranstaltung
    Öffentlicher Vortrag / Public lecture (in German)

    Prof. Frank Schreiber, Universität Tübingen

    19:00 Uhr

    Materie im Licht von Großgeräten: Von Nanometern und Femtosekunden

    Ort: Freie Universität Berlin, Rostlaube, Hörsaal 1aZeit: Montag, 5. September 2022 um 19:00 Uhr

    Mit konkreten Beispielen und Perspektiven für die Zukunft wird Frank Schreiber erläutern, wie die Forschung an Großgeräten dazu beiträgt, nicht nur unsere Welt besser zu verstehen, sondern auch Lösungen für die drängenden gesellschaftlichen Herausforderungen zu entwickeln. Am Anfang steht immer die Neugier - und am Ende oft auch ein Produkt.

    Der Vortrag ist öffentlich. Interessierte Zuhörer:innen sind herzlich eingeladen.

    Hinweis: Bitte denken Sie daran zur Veranstaltung eine FFP2-Maske mitzubringen.

  • DZNE Campus, Bonn, Germany
    Tipp Konferenz
    AI, Neuroscience and Hardware: From Neural to Artificial Systems and Back Again

    Presented by: DZNE; Nature Electronics; Nature Machine Intelligence, Nature Communications

    AI and neuroscience have closely interacted and inspired each other since the beginning of AI. With the fast developments in deep learning over the last decade, AI has had a substantial impact on many applications in science and society. Advances in efficient computing hardware, which are in turn inspired by insights from neuroscience will be instrumental in moving AI beyond narrow applications. This conference aims to bring together researchers from across AI, neuroscience, and computing hardware to renew collaborations, explore synergistic opportunities and transfer ideas from neural to artificial systems and back again.

    Topics that will be discussed in this conference include:

    - What do AI, neuroscience and hardware need from each other?

    - Models of the brain

    - Interactions between deep learning/AI and neuroscience

    -  Neuro-inspired hardware

  • Online
    Tipp wissenschaftliche Schule
    Incubator Summer Academy - From Zero to Hero

    Die fünf Helmholtz-Inkubatorplattformen Helmholtz.AI, Helmholtz Imaging, HIFIS, HIDA und HMC haben sich zusammengetan und ein spannendes Programm zusammengestellt: Data-Science-Workshops vom Einsteiger- bis zum Expertenlevel, eine Data-Challenge, Vorträge und jede Menge Networking-Möglichkeiten

    Mehr Informationen (in Englisch) sind hier zu finden: https://events.hifis.net/event/398/timetable/

  • HZB Date Conference
    2nd Helmholtz Quantum Conference

    The purpose of this 2nd Quantum Conference is the introduction of newly formed cooperative projects and their first results as well as identifying topics of common interest for further cooperation inside the Helmholtz Association and with external partners.

    The conference will take place from Thursday 15 - Friday 16 September at Helmholtz-Zentrum Berlin in Berlin-Adlershof. On Thursday there will be an evening lecture by Christopher Monroe (IonQ Inc.). 

  • Online und Präsenz  
    Regensburg
    Tipp Öffentliche Veranstaltung
    BESSY II bei den Highlights der Physik in Regensburg

    Das HZB nimmt wieder an den Highlights der Physik teil und stellt die Röntgenquelle BESSY II dem Publikum in Regensburg vor.

    Mehr Informationen: (Link kommt in Kürze)

    Vom 19. September bis zum 24. September 2022 findet in Regensburg das Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ statt. Zentrales Element der Veranstaltung sind eine große Mitmachausstellung und spektakuläre Wissenschaftsshows auf dem Neupfarrplatz sowie ein vielseitiges Vortragsprogramm, wo es auch die interaktive Ausstellung Phänomikon zu sehen gibt. Außerdem gibt‘s ein umfangreiches Onlineangebot mit zahlreichen Live-Streams und einem interaktiven Kinderprogramm.

    Zum Auftakt des Physik-Spektakels kommt die große Highlights-Show in die Donau-Arena. Dort bietet die bekannte Moderatorin Angela Halfar Wissenschaft und Unterhaltung für die ganze Familie. Auch zum Abschluss halten die Highlights der Physik einen besonderen Höhepunkt bereit: In dem unterhaltsamen Vortragskonzert „James Bond im Visier der Musik“ liefert Metin Tolan, Präsident der Uni Göttingen, physikalische Einblicke in Stunts und Technikausstattung des berühmten Geheimagenten. 

  • Online
    HZB Termin Workshop / Seminar
    Photon Science Seminar - Methoden und Instrumentierung der Forschung mit Synchrotronstrahlung

    Tobias Lau

    15:00 Uhr

    Das neu gegründete, regelmäßige Photon Science Seminar startet mit der Vorstellung der Forschungsschwerpunkte und wissenschaftlichen Highlights der im Bereich PS versammelten Institute, Abteilungen und Gemeinsamen Forschungsgruppen. Als nächster Sprecher präsentiert Tobias Lau seine Abteilung PS-AHSX.

    Online Termin:

    https://hz-b-de.zoom.us/j/88451644256?pwd=L3k1ejNnTjJzalQ2ME9FN3VaaFdUZz09

    Meeting-ID: 884 5164 4256

    Kenncode: 090810

  • Online und Präsenz  
    Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) Richard-Willstätter-Straße 11, 12489 Berlin Haus 8.05 / Raum 201 und 202
    Tipp Öffentliche Veranstaltung
    Falling Walls Lab - Berlin Adlershof
    14:00 Uhr

    Great minds, 3 minutes, 1 day am 30. September 2022 haben Sie die Gelegenheit, Forschungsprojekte, Ideen und Initiativen mit gesellschaftlicher Relevanz von 14 Nachwuchswissenschaftler_innen und Young Professionals  kennenzulernen. Die Bewerber_innen stellen bei Falling Walls Lab Berlin-Adlershof öffentlich ihre zukunftsweisenden Gedanken in drei Minuten vor. Die Siegerin bzw. der Sieger dieses Vorentscheids erhält erstmalig ein Preisgeld in Höhe von 500 €, das durch den IGAFA e. V. ausgelobt wird, eine Einladung zum großen Falling Walls Lab Finale nach Berlin am 7. November und die Möglichkeit der Teilnahme am Falling Walls Science Summit vom 7. bis 9. November 2022.

  • Online
    Tipp Konferenz
    Virtuelle Konferenz: Helmholtz Metadata Collaboration (HMC)

    The first virtual conference of the Helmholtz Metadata Collaboration (HMC) will take place 05 and 06 October 2022 (09:00-14:00h CEST). We invite you to join us.

    HMC is a platform developing and implementing novel concepts and technologies for a sustainable handling of research data through high-quality metadata within Helmholtz.

    The HMC conference 2022 is the perfect platform to get an insight into the latest developments in the field of metadata,to exchange ideas on solutions for generating high-quality metadata, technical solutions and applications,to inform yourself on practical solutions from different research areas,to get an update on the latest developments within HMC, andto network and interact with the Helmholtz metadata community and beyond.

    Registration is now open. Register here: https://events.hifis.net/event/469/

    YOU can be part of it. We invite you to contribute to our conference and present your metadata project in our poster session. The call for abstracts is already open, please submit your abstract until 17 August 2022 (23:59h CEST).

    More information on the call for abstracts can be found here: https://events.hifis.net/event/469/abstracts/

    We are looking forward to an inspiring meeting and fruitful discussions.

  • Helmholtz-Zentrum Berlin (Adlershof)
    Veranstaltung mit Partnern Öffentliche Veranstaltung
    Fassaden-PV: Chancen und Herausforderungen für das Handwerk
    14:30 Uhr

    Bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV) ist ein wichtiger Baustein zur CO2-Reduktion bei Gebäuden und leistet somit einen signifikanten Beitrag zur Energiewende. Das Handwerk hat allerdings oft Vorbehalte und Bedenken, BIPV anzugehen. Um eine Brücke zwischen der Bauwelt und der Photovoltaik zu schlagen, läd der Berlin-Brandenburg Energy Network e.V. (BEN)  mit Partnern zu dieser Informationsveranstaltung und zum Rundgang durch das Reallabor in Berlin Adlershof ein. 

  • Forum Adlershof | Hans-Grade-Saal
    Tipp Öffentliche Veranstaltung
    Kann Wissenschaft Krise?
    16:00 Uhr

    Ein selbstkritischer Blick auf Herausforderungen unserer Zeit

    Öffentliche Diskussionsveranstaltung

    Podiumsgäste: u. a. Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger (Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung ); Roland Sillmann (Geschäftsführer WISTA Management GmbH); Prof. Dr. Jule Specht (Professorin für Persönlichkeitspsychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin); Peter Welchering (Journalist sowie Hochschuldozent)

    Anmeldung unter:pr@wista.de

  • Tipp Öffentliche Veranstaltung
    Berlin spart Energie - Aktionswoche 10. bis 14. Oktober

    Gemeinsam durch den Winter – so das Motto der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2022, die vom 10. bis 14. Oktober stattfindet. Rund 40 Institutionen zeigen im Rahmen der Aktionswoche auf, was Berlin in Sachen Energiewende schon leistet und wo noch Potentiale stecken.

    Angesichts der aktuell angespannten energiepolitischen Situation legt die Aktionswoche in diesem Jahr besonderes Augenmerk auf Beratungsevents im Bereich der Energieeinsparung und Landesförderung, damit die Berliner*innen gut vorbereitet durch diesen und folgende Winter kommen.

    Darüber hinaus bietet die Aktionswoche 2022 exklusive Einblicke hinter die Kulissen spannender Energiewende- und Klimaschutzprojekte.

    Seit 2012 bringt die Landeskampagne „Berlin spart Energie“ einmal jährlich im Herbst die Stakeholder der Energiewende in der Hauptstadt zusammen. Institutionen und Privatpersonen haben dann im Rahmen der Aktionswoche die Möglichkeit, ihre eigenen Vorbildprojekte öffentlichkeitswirksam zu präsentieren und mit Fachleuten zu diskutieren.

  • Online und Präsenz  
    Umweltforum Berlin
    Tipp Konferenz
    Jahrestagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien (FVEE)

    Forschung für die Wärmewende – klimaneutral, effizient und flexibel

    Die FVEE-Jahrestagung gibt einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand für die Wärmewende. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diskutieren die Treiber und Hemmnisse der Transformation im Wärmesektor und präsentieren neue Denkansätze und Technologien, mit denen die Wärmewende technisch, wirtschaftlich und politisch erfolgreich umgesetzt werden kann.

    Das Tagungsprogramm enthält zahlreiche innovative Projekte, die den Wärmebedarf von Gebäuden und Industrie aus erneuerbarem Strom, Geothermie und Biomasse versorgen. Weitere Vorträge berichten über den aktuellen Forschungsstand bei thermischen Speichern, Niedertemperaturnetzen und intelligenten Regelungsansätzen.

    Darüber hinaus gibt es Beiträge zur gesellschaftlichen Akzeptanz des notwendigen Wandels, zur Digitalisierung des Wärmesektors und zu den Anforderungen an das Bau- und Genehmigungsrecht.

    Wissenschaftliche Leitung: Prof. Frank Baur  (IZES) und Prof. Dr. Michael Nelles (DBFZ)

    FVEE-Mitglieder bekommen Rabatt auf den Teilnahmebeitrag (80€ statt 120€).

  • Online
    HZB Date Workshop / Seminar
    HZB Machine Learning Hackathon 2022

    We are happy to announce the third HZB Machine Learning Hackathon 2022, which will be held from October 17-21 with a preparation day on 14th of October.

    We want to bring together master and PhD students with a data science background and early career scientists (PhD to early Postdoc) from internationally renowned research institutions who apply machine learning to solve pressing challenges in the natural sciences.

    Deadline for applications is September 25, 2022 (midnight, GMT+2).

     

  • Online
    Veranstaltung mit Partnern Workshop / Seminar
    SciFlow-Einführung und neue Kollaborations-Features
    11:00 Uhr

    Dieses Webinar bietet praktische Anregungen und Tipps zur Erstellung einer Publikation in SciFlow. Es richtet sich an Forscher, die alleine oder im Team Publikationen erstellen.

    Das gemeinsame Schreiben an derselben Version eines Artikels, die gemeinsame Nutzung von Referenzen und Überprüfungsoptionen sind wesentliche Funktionen von SciFlow, die es Co-Autoren ermöglichen, eine Veröffentlichung gemeinsam zu verfassen.

    Zu den neuen Funktionen in SciFlow gehören mehr als 2.000 Zeitschriftenvorlagen, Änderungsverfolgung, Vorschlagsmodus und vieles mehr.

    Was Sie in diesem Webinar erwarten können:

    Ein erster Eindruck von SciFlow

    Auswahl einer geeigneten Vorlage

    Strukturierung des Dokuments

    Einfügen von Bildern, Tabellen und Formeln

    Zitieren und Verwalten von Referenzen in SciFlow allein oder im Team

    Einladen von Co-Autoren innerhalb oder außerhalb Ihrer Institution

    Kollaboratives Schreiben mit Änderungsverfolgung, Vorschlägen und Kommentaren

    Unterstützung durch das SciFlow-Team

  • Online
    Veranstaltung mit Partnern Workshop / Seminar
    SciFlow: Einführung & neue kollaborative Features: Wie Forschende mit ihrem Team kollaborativ an einer Publikation arbeiten
    14:00 Uhr

    Im Team an der gleichen Version eines Artikels schreiben, das gemeinsame Verwenden von Referenzen und Change Tracking sind wichtige Funktionen von SciFlow, damit Co-Autoren zusammen an einem Artikel schreiben können.

    In diesem Webinar werden praktische Anregungen und Tipps dazu gegeben, in SciFlow eine Publikation zu erstellen - egal ob international oder innerhalb der eigenen Institution.

  • Online und Präsenz  
    BESSY Lecture Hall & Online
    Veranstaltung mit Partnern Vortrag
    CatLab Highlight Lectures 02.11.2022

    Prof. Katharina Krischer / Prof. Joost Wintterlin

    10:15 Uhr

    10:15 - Prof. Dr. Katharina Krischer, "Nonlinearities in Action: Cooperative Phenomena and Collective Dynamics in Electrochemistry"

    12:30 - Prof. Dr. Joost Wintterlin, "Towards  STM of catalytic reactions"

    Moderated by Prof. Dr. Robert Schlögl, FHI

  • Tipp Konferenz
    Falling Walls Wissenschaftsgipfel 7. - 9. November

    Falling Walls ist das führende Forum für weltweit führende Wissenschaftler mit Schwerpunkt auf wissenschaftlichen Durchbrüchen. Der Gipfel findet jedes Jahr vom 7. bis 9. November, dem Jahrestag des Falls der Berliner Mauer, in Berlin statt. Dieser ganzheitliche Ansatz des internationalen, interdisziplinären und sektorübergreifenden Diskurses ist weltweit einzigartig und zieht weltweit führende Forscher, CTOs, Wissenschaftsstrategen, Wissenschaftsförderer und Medien an.

  • Online
    Veranstaltung mit Partnern Konferenz
    Falling Walls Circle – Plenary Table: The Future of Clean Energy Technologies: Accelerating the Transition to Carbon Neutrality

    André Christl, Bernd Rech, Tejs Vegge, Jennifer Porto, Ting Xu

    14:00 Uhr

    Bitte merken Sie sich eine Round Table, an der unser wissenschaftlicher Geschäftsführer Bernd Rech teilnehmen wird.

    Das Thema: The Future of Clean Energy Technologies: Accelerating the Transition to Carbon Neutrality

    Sie können sich noch für den Livestream registrieren:

    https://falling-walls.com/event/the-future-of-clean-energy-technologies-accelerating-the-transition-to-carbon-neutrality/

  • Online
    Veranstaltung mit Partnern Workshop / Seminar
    SciFlow-Einführung und neue Kollaborations-Features
    14:00 Uhr

    Dieses Webinar bietet praktische Anregungen und Tipps zur Erstellung einer Publikation in SciFlow. Es richtet sich an Forscher, die alleine oder im Team Publikationen erstellen.

    Das gemeinsame Schreiben an derselben Version eines Artikels, die gemeinsame Nutzung von Referenzen und Überprüfungsoptionen sind wesentliche Funktionen von SciFlow, die es Co-Autoren ermöglichen, eine Veröffentlichung gemeinsam zu verfassen.

    Zu den neuen Funktionen in SciFlow gehören mehr als 2.000 Zeitschriftenvorlagen, Änderungsverfolgung, Vorschlagsmodus und vieles mehr.

    Was Sie in diesem Webinar erwarten können:

    Ein erster Eindruck von SciFlowAuswahl einer geeigneten VorlageStrukturierung des Dokuments, Einfügen von Bildern, Tabellen und FormelnZitieren und Verwalten von Referenzen in SciFlow allein oder im TeamEinladen von Co-Autoren innerhalb oder außerhalb Ihrer InstitutionKollaboratives Schreiben mit Änderungsverfolgung, Vorschlägen und KommentarenUnterstützung durch das SciFlow-Team

    Registrierung: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_HL4AkdVVQ5G5KAm4f663zQ

  • Online und Präsenz  
    Veranstaltung mit Partnern Vortrag
    CatLab Lectures 2022/23

    11.11.2022: Alexander Schnegg (CEC-MPG)

    10:30 Uhr

    CatLab Lectures 2022-2023  / Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research

    A series of independent lectures around the classical fundamentals of heterogeneous catalysis, such as adsorption, kinetics, structural and surface analysis, and the challenges of thin film technology, such as material development and methods of modern thin film analysis.

    Speakers:  Scientists from Fritz-Haber-Institute,  Helmholtz-Zentrum Berlin and guests 

    Moderation: Dr. Annette Trunschke (FHI)

    Location:    

    Onsite*/**: HZB Adlershof, Magnusstrasse 2, 12489 Berlin / Room D.125 (1st Floor left)***  

    Online: Zoom

    * Only upon registration due to the limited number of places! ** Please observe the applicable hygiene measures (see below) *** The lecture on 21.10.2022 takes place in HZB Main Building, "Aquarium", Albert-Einstein-Str./Magnusstr.,  2nd Floor

    Time:      21st October 2022 to 17st February 2022 • Fridays from 10:30 to 12:00

    Language:    English

    Hygiene Regulations:

    All participants of face to face meetings have to perform a rapid antigen test immediately before the event (the organizers reserve the right to check the test result). Minimum distances (1.50m) must be observed. Mouth-nose protection (FFP 2 mask) must be worn in the HZB buildings and in the lecture rooms

  • Online
    HZB Termin Workshop / Seminar
    Photon Science Seminar - Methoden und Instrumentierung der Forschung mit Synchrotronstrahlung

    Matias Bargheer

    15:00 Uhr

    Das neu gegründete, regelmäßige Photon Science Seminar startet mit der Vorstellung der Forschungsschwerpunkte und wissenschaftlichen Highlights der im Bereich PS versammelten Institute, Abteilungen und Gemeinsamen Forschungsgruppen. Als nächster Sprecher präsentiert Matias Bargheer die Forschung seiner Gemeinsame Forschungsgruppe PS-GUD mit dem Vortrag "Time-resolved x-ray diffraction: Nanoscale heat transport, ferroelectric and magnetic materials"

    Online per zoom:

    https://hz-b-de.zoom.us/j/86587492595?pwd=RUdVbHF0bUUyMlFkdzFqMC9UVEF2QT09 

    Meeting-ID: 865 8749 2595

    Kenncode: 975769

  • Veranstaltung mit Partnern Workshop / Seminar
    Deadline for the call for proposals: H2020 Viperlab Project

    If you're interested in perovskite-silicon research and wish to realize your project at one of the state-of-the-art EU infrastructures that cover the whole innovation/value chain from material preparation to characterization of perovskite devices and modules, access the links below and submit your proposal

    Growing scientific perovskite communities as well as industry and SMEs are invited to apply for free access to one of the top level infrastructures in the field of perovskite and silicon PV designed for:

    material synthesis, state-of-the-art device design and development, standardized testing methods, simulation methods and modelling

    The access is funded within the EU’s Horizon 2020 framework and includes the logistical, technological, and scientific support and the specific training.

    For many of the physical infrastructures remote access is also possible.

  • Online
    HZB Termin Workshop / Seminar
    Photon Science Seminar - Methoden und Instrumentierung der Forschung mit Synchrotronstrahlung

    Gerd Schneider

    15:00 Uhr

    Das neu gegründete, regelmäßige Photon Science Seminar startet mit der Vorstellung der Forschungsschwerpunkte und wissenschaftlichen Highlights der im Bereich PS versammelten Institute, Abteilungen und Gemeinsamen Forschungsgruppen. Als nächster Sprecher präsentiert Gerd Schneider seine Abteilung PS-AXRM in einem Vortrag zum Thema "Nanoscale 3D X-ray Spectromicroscopy".

    Online Termin:

    https://hz-b-de.zoom.us/j/84907505473?pwd=MmtCY0ZETzI1K0srNGxGenlEL2VuQT09

    Meeting-ID: 849 0750 5473

    Kenncode: 725054

  • Online und Präsenz  
    Veranstaltung mit Partnern Vortrag
    CatLab Lecture "Functional thin films and electrocatalysts by a soft molecular precursor approach"

    02.12.2022: Matthias Drieß (TU Berlin)

    10:30 Uhr

    CatLab Lectures 2022-2023  / Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research

    A series of independent lectures around the classical fundamentals of heterogeneous catalysis, such as adsorption, kinetics, structural and surface analysis, and the challenges of thin film technology, such as material development and methods of modern thin film analysis.

    Speakers:  Scientists from Fritz-Haber-Institute,  Helmholtz-Zentrum Berlin and guests 

    Moderation: Dr. Annette Trunschke (FHI)

    Location:    

    Onsite*/**: Berlin Adlershof - Exact Location will be announced later

    Online: Zoom

    * Only upon registration due to the limited number of places! ** Please observe the applicable hygiene measures (see below)

    Time:      21st October 2022 to 17st February 2022 • Fridays from 10:30 to 12:00

    Language:    English

    Hygiene Regulations:

    All participants of face to face meetings have to perform a rapid antigen test immediately before the event (the organizers reserve the right to check the test result). Minimum distances (1.50m) must be observed. Mouth-nose protection (FFP 2 mask) must be worn in the HZB buildings and in the lecture rooms

  • Online
    HZB Termin Öffentliche Veranstaltung
    BESSY@HZB Nutzertreffen 2022
    08:00 Uhr

    Das diesjährige Nutzertreffen findet am Donnerstag, den 8. Dezember 2022 als Online-Event statt. Registrierung und Posteranmeldung sind bis zum 20. November 2022 möglich.

  • Technologiestiftung Berlin, Grunewaldstraße 61-62, 10825 Berlin
    Veranstaltung mit Partnern Öffentliche Veranstaltung
    Radiosendung: Strom von Balkonien? Erneuerbare Energie aus Kleinstkraftwerken
    17:00 Uhr

    Biogas aus Speiseresten, das Windrad auf dem Hausdach, das Heizkraftwerk im Keller oder die Solaranlage in der Fassade integriert - auch im kleinen Format ist die Gewinnung von Erneuerbaren Energien für den Haushalt möglich. Die Solarzellen am Balkon anbringen und die Geräte im Handumdrehen mit eigenem Strom versorgen – ganz so leicht ist es dann aber leider doch nicht.Über die unterschiedlichen Arten und Möglichkeiten der kleinen Kraftwerke, die technischen und behördlichen Fallstricke und Aussichten auf die Zukunft geht es im 121. Treffpunkt WissensWerte mit Lena Petersen, Wissenschaftsredaktion rbb24 Inforadio.

    Podium:

    Michael Geißler Berliner Energieagentur 

    Dr. Björn Rau Helmholtz Zentrum Berlin, Beratungsstelle für bauwerkintegrierte Photovoltaik

    Mathias Rüsch nOa climate 

    Bitte beachten Sie, dass die Plätze begrenzt sind. Eine Teilnahme ist daher nur mit Anmeldung per Mail an event@ts.berlin und Bestätigung durch die Technologiestiftung Berlin möglich.

    Anmeldeschluss ist der 12.12.2022.

  • event with partners Scientific school
    Application deadline extended! Quanstol winter school on Analytics for Photovoltaics and (Photo)electrochemistry

    K.Lips, F.Toma, T. Unold, T. Kircharzt, M. Favaro, D. Vanmaekelbergh, S. Schorr, K. Höflich

    Registration for the first Quantsol WINTER school is now open! The “International Quanstol WINTER school on Analytics for Photovoltaics and (Photo)electrochemistry” will be held in January 2023 in Hirschegg, Kleinwalsertal, Austria. The school is organised by the Helmholtz-Zentrum Berlin. Applications can be submitted through the school’s homepage until November, 22nd 2022. “The Quantsol WINTER school offers a very comprehensive introduction to the field of photovoltaics and photocatalysis and is a great learning experience and a “must attend” for PhD students and postdocs in their early career.” says Prof. Dr. Klaus Lips from Helmholtz-Zentrum Berlin. Invited speakers, all internationally recognised scientists from leading world institutions, will give lectures covering topics on the fundamental principles of the conversion of solar energy into chemical and electrical energy as well as the physical and technical challenges of their technological implementation. Another focus lies on solar-specific material science and their characterisation. In addition, the school will give hands-on training on how to build your own solar cell as well as an introduction to solar cell simulation. If you are interested to participate in the Quantsol WINTER School 2023, you can find much more detailed information on our homepage .

    The deadline for application is November 22nd, 2022.  If you will not be able to attend this years’ Quantsol winter school – no worries - the next school is already scheduled for January 7 to 14, 2024.

  • online and on-site  
    HZB Date Scientific school
    HZB Photon School 2023

    The program is aimed primarily at master students and other early stage researchers in physics, chemistry, materials science, engineering, and life or environmental sciences. Students will be introduced to advanced synchrotron- and laboratory-based photon science methods that probe the physical, chemical, and electronic structures of materials as well as the function and dynamics of complex material systems.

    Deadline for application is December 5th, 2022, and acceptance for participation will be communicated by December 12th, 2022.

  • Tipp Öffentliche Veranstaltung
    ENERGIETAGE 2023

    Die Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland findet im folgenden Jahr vom 3.-5. Mai digital und vom 22.-23. Mai in Präsenz in Berlin statt. Die ENERGIETAGE bringen jährlich alle relevanten Akteure der Energiewende und des Klimaschutzes zusammen.

    Mit einem vielfältigen Programm, welches von verschiedenen Institutionen  aus den Sektoren Energie, Bauen, Wohnen, Klimaschutz und Umwelt gestaltet wird, bieten die ENERGIETAGE Raum für kontroverse inhaltliche energie- und klimapolitische Debatten, sowie eine Gelegenheit in den persönlichen Austausch zu gehen.

    Einen Einblick in vergangene ENERGIETAGE, sowie alle wichtigen Infos für die ENERGIETAGE 2023 finden Sie in Kürze unter www.energietage.de.

  • 8th European Crystallography School 2023

    The focus of the 2023 School will be laid upon the various applications of X-ray crystallography of powders, small molecules and proteins, covering from the fundaments of Diffraction to the latest developments in the fields.

  • event with partners Conference
    Principles of Functionality from Soft X-Ray Spectroscopy Conference

    Alexander Föhlisch et al.

    tba.