Zentrale Mailinglisten

Um alle Mitarbeiter einer Organisationseinheit, also z.B. einer Abteilung, eines Bereichs oder Mitarbeiter mit einer bestimmten Funktion gemeinsam ansprechen zu können, werden zentral Mailing-Listen geführt, die automatisch auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

Um diese Listen zu verwenden, also allen Personen, die zu einer Liste gehören, eine E-Mail zu schicken, adressieren Sie Ihre Nachricht an listenname@helmholtz-berlin.de (z.B. info@helmholtz-berlin.de).

Bitte beachten Sie die zum Teil erhebliche Anzahl der Empfänger in einer Liste und verwenden Sie diese mit Bedacht.

Häufig genügt es, ein Dokument einmal an geeigneter Stelle auf dem Webserver oder in einem anderen allgemein zugänglichen Bereich abzulegen, und per E-Mail nur einen Link darauf zu versenden. So liegt das Dokument nur einmal im Speicher und nicht z.B. 1500fach in den Mailboxen.

Mailadresse der Sekretariate

Alle Sekretariate des HZB sind in dem Verteiler sekretariate@helmholtz-berlin.de zusammengefasst. 

 

Funktionsadressen

Einige Mitarbeiter können über Ihre Funktion per E-Mail erreicht werden. Dazu existieren etliche handgepflegte Mailverteiler, wie z.B. betriebsrat@helmholtz-berlin.de oder bibliothek@helmholtz-berlin.de aber auch Listen für spezielle Projekt-, Arbeits- oder andere Personengruppen.

Zur der Liste der verfügbaren Funktions-Mailverteiler

Diese Listen werden von einem für die jeweilige Liste verantwortlichen Mitarbeiter gepflegt.

Sollten Sie Bedarf an einer neuen Verteilerliste haben, so wenden Sie sich an help@helmholtz-berlin.de.