Visitenkarte

Dr. Daniel Clemens

Dr. Daniel Clemens

Physiker
Institut Weiche Materie und Funktionale Materialien

Tel (030) 8062 - 42280, 0175-1864724, (030) 8062 - 43281, 10-812 mail clemens@helmholtz-berlin.de

 

  • Instrumentverantwortlicher Neutronenkleinwinkelstreuung (V16/VSANS)
  • Nutzerbetreuer Neutronenkleinwinkelstreuung (V4/SANS)
  • Projektmanagement Neutronleiterhalle-II
  • Gewähltes stellvertretendes Mitglied des WTR am HZB
  • Gruppenleiter Kolloidphysik
  • Laborleiter des Kolloidlabors

Lebenslauf

 

Diplom, Technische Universität Berlin, 1989: "Untersuchung der Grenzflächenrauhigkeit von Multischichten"

Doktorarbeit, Technische Universität Berlin, 1993: "Untersuchung des Wachstums, der Struktur und der magnetischen Eigenschaften von Multischichten", Gutachter: F. Mezei, M. Steiner

1.2.1994-31.5.2002 Post-Doc und wissenschaftlicher Mitarbeiter am

Paul Scherrer Institut (PSI)
Labor für Neutronenstreuung ETH Zürich & PSI

Forschung und Entwicklung an optischen Beschichtungen für Neutronen and Röntgenstrahlen, Instrumentverantwortlicher für ein flexibles 2-Achsreflektometer/-diffraktometer (TOSPI, umbenannt in Morpheus) und das mit polarisierten Neutronen arbeitende Reflektometer AMOR

seit 1.6.2002

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
vormals Hahn-Meitner-Institut Berlin GmbH (HMI)

 

Begutachtung/Beratungstätigkeit

•European Workshop on Neutron Optics ’99 (NOP ‘99), Physica B 283, No. 4, 2000

•International instrument advisory team for the QUOKKA-SANS, Australian Nuclear Science and Technology Organisation (until 2005)

•Advisory commitee of Workshop on Neutron Delivery Systems, ILL Grenoble (1.-3.7.’09)

Wissenschaftliche Erfahrung

• Instrumentierung für Neutronen- und Röntgenstreuung 

• Neutronenkleinwinkelstreuung (SANS)

• Festkörperphysik, Dünnschichtmagnetismus, KrIstallographie

• Reflektometrie mit Röntgenstrahlen und polarisierten Neutronen, SQUID, vibrating sample magnetometry, RBS, TEM, SEM, STM, Schichtabscheidung durch Kathodenstrahlzerstäubung

Publikationen Publikationen - PDF