21.12.2016

Neue HZB-Zeitung "lichtblick" erschienen

Hier finden Sie die Online-Ausgabe der lichtblick. 

Die neue Ausgabe der "lichtblick" ist online. Ein Schwerpunkt ist dieses Mal die Stärkung der Internationalität am HZB. Wir stellen Catalina Jiménez vor, die sich im Büro der Geschäftsführung dafür einsetzt, neue internationale Kontakte zu Universitäten und Forschungszentren aus der ganzen Welt zu knüpfen. Thomas Frederking erzählt im Interview, wie Forscherinnen und Forscher aus dem Ausland noch besser am HZB unterstützt werden können.

In dieser Ausgabe geben wir einen Rückblick auf die Eröffnung des neuen Energy Material in-situ Laboratory (EMIL@BESSYII) und stellen die neue Nachwuchsgruppe von Steve Albrecht vor, der an Perowskit-Tandemsolarzellen forscht. Und wir haben einen Australierer am HZB gefragt, warum er weiße Sandstrände gegen den trüben Berliner Winter eingetauscht hat.

Aus dem Inhalt

Seite 1: Eine Argentinierin unterwegs für das HZB

Seite 2: Wir wollen die Internationalität stärken - Thomas Frederking im Interview

Seite 3: Aufwind für Perowskit-Tandemsolarzellen

Seite 3: Mit Drittmitteln die Forschung voranbringen

Seite 4: Vorreiterrolle für Charité und HZB bei der Protonentherapie

Seite 5: Mitarbeiter aus aller Welt: Der Australier Rowan Mac- Queen

Seite 6: EMIL@BESSY II bietet fast grenzenlose Möglichkeiten

Seite 8: BESSY II- Foresight-Workshop: Große Resonanz bei den Nutzerteams

Seite 11: Dreharbeiten bei BESSY II

Seite 11: HZB-Highlights aus dem Jahr 2016

 

(sz)