Helmholtz-Programm Speicher und vernetzte Infrastrukturen SVI

Eng mit den Aktivitäten in den Programmen EE und EMR verknüpft, befassen sich die Helmholtz-Zentren in diesem Programm mit den technischen Optionen, die für die Speicherung und Verteilung von Energie in Frage kommen. Ziel ist es, Schwankungen bei Energieerzeugung und -verbrauch in Zukunft auszugleichen und Infrastrukturen so weiterzuentwickeln, dass unterschiedliche Energieträger miteinander gekoppelt werden können. Dafür werden verschiedene Lösungen zur Energiespeicherung untersucht. Das HZB ist an einem von sechs Topics beteiligt, in dem elektrochemische Speicherlösungen bis zur Anwendungsreife weiterentwickelt werden. Dabei geht es sowohl um stationäre als auch mobile Energiespeicher. Im Fokus stehen Materialien für Elektroden ebenso wie Elektrolyte.