Probenpräparation

Das Probenpräparationslabor ist darauf ausgerichtet, beliebige Materialsysteme aus unterschiedlichen Foschungsgebieten für raster- oder transmissionselektronenmikroskopische Untersuchungen vorzubereiten. Dazu stehen eine Vielzahl von Geräten und speziell angefertigte Hilfsmittel (auch Eigenanfertigungen) zur Verfügung.

Ausstattung Probenpräparation

  • Poliertische
  • Ultramikrotom
  • Anlagen zur Dünnung und Politur mittels Argonionen
  • Diamantdrahtsäge
  • Fadensägen
  • Heizschränke und –tische
  • Bedampfungsgeräte (hauptsächlich Kohlenstoff)
  • Lichtmikroskope