Begleitliste für radioaktive Abfälle / Reststoffe

Zur Angebotserstellung, Transportdurchführung und Abgabe radioaktiven Stoffe zur Entsorgung sind vom Ablieferer entsprechende Angaben zu machen. Die Erhebung der Daten erfolgt entsprechend den Vorgaben aus der "Begleitliste für radioaktive Abfälle / Reststoffe". 

Spätestens zur Ablieferung der Abfälle ist vom Ablieferer die Begleitliste auzufüllen. In dieser sind alle relevanten Daten zu den abzugebenden radioaktiven Stoffen anzugeben.

Da die Anforderungen und der Umfang der Datenerhebung in den letzten Jahren (Endlagerungsbedingungen, wasserrechtlichen Nebensbestimmungen, Annahmebedingungen externer Anlagen) stark gestiegen sind, bitten wir Sie, die unter dem Reiter "Kundenabfragebogen" aufgelisteten Abfallerklärungen für ihre Abfallanmeldung mit heranzuziehen, und diese der entsprechenden Begleitliste beizufügen. In der Begleitliste ist dies unter Angabe des jeweiligen Dateinamen unter dem Punkt "zusätzliche Liste beigefügt" zu vermerken.

Möglichkeiten der Abfallanmeldung

  1. Die Begleitlisten können auf Anforderung, vor Ablieferung, von der ZRA in Papierform bezogen werden.                          
  2. Mit dem Download haben Sie nun auch die Möglichkeit das pdf-Formular auf ihrem Rechner auszufüllen, abzuspeichern, und uns entsprechend zukommen zu lassen. Download: Begleitlistenformular 
  3. Mit dem Online-Formular können Sie uns schnell und verbindlich die benötigten Angaben zukommen lassen. Sie erhalten darüber eine Bestätigung per E-Mail.

Zur näheren Erläuterung der einzelnen Anmeldeverfahren haben wir weitere Hinweise für Sie vorbereitet.