Nanometeroptik

Ein mit Nanostrukturen funktionalisiertes Linsenarray.

Das Institut für Nanometeroptik und Technologie (INT) bündelt die international anerkannte Expertise des Helmholtz-Zentrum Berlin in Design, Herstellung und Metrologie von hochentwickelten Optiken und optomechanischen Geräten für kurzwellige elektromagnetische Strahlung.

Die Verknüpfung von langjähriger Erfahrung mit einer hervorragenden Infrastruktur und modernster technischer Ausstattung erlaubt eine interdisziplinäre Forschung in den Bereichen Metrologie, Diffraktionsphysik, Ultrapräzisionsmechanik, Oberflächentechnologie sowie Mikro- und Nanostrukturierung. Das INT verfügt über Technologien zur Entwicklung, Fertigung und Charakterisierung qualitativ hochwertiger optischer Komponenten und Systeme.

Wir kooperieren mit deutschen, europäischen und internationalen Universitäten und Instituten und betreuen die Aktivitäten unserer industriellen Partner in allen Phasen des Aufbaus neuer optischer Technologien. Das umfasst das Design und die Modellierung von Mikro- und Nanostrukturen sowie optischer Geräte und führt über die Herstellung von Prototypen bis hin zur Unterstützung während der Fertigung.