Welche Tumoren können am Helmholtz-Zentrum Berlin mit Protonen behandelt werden?

Am HZB werden unter Leitung der Charité intraokulare, d.h. im Auge liegende Tumoren bestrahlt. Eine ausführliche Beschreibung des klinischen Krankheitsbildes bei intraokularen Tumoren und den Behandlungsalternativen einschließlich der Protonentherapie finden Sie auf den Infoseiten der Charité. Ergebnisberichte zur Protonentherapie am HZB sind im Bestand der PASTA aufgeführt.

Aderhautmelanom in der Augenhintergrundfotografie. Bei Einsicht in das Augeninnere diagnostiziert der Augenarzt den Tumor, der im Bild durch seine Pigmentierung auf der Aderhaut erkennbar ist.

Das Melanom der Regenbogenhaut. Die pigmentierten Zellen heben sich sichtbar von der Iris ab, so dass sie auch von einem Laien wahrgenommen werden können.